DR. MED. MARKUS FALKENSAMMER

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Facharzt für Chirurgie, speziell Allgemeinchirurgie und Traumatologie

Belegarzttätigkeit

Spital Affoltern
Kantonsspital Zug
Triemli Spital

     

    LEBENSLAUF

    Seit 2020
    Eigene Praxis (Praxisgemeinschaft mit Dr. Jean-Pierre Ziegler) mit Akkreditierung an verschiedenen Spitälern im Raum Zürich und Zug

    2014 – 2020
    Kantonsspital Winterthur, Winterthur
    Orthopädie u. Traumatologie des Bewegungs-apparates, Oberarzt

    Chefarzt und Klinikleiter: PD Dr. med. Peter Koch
    –       Oberarzt Hüft-Team (Dr. med. F. Kalberer)
    –       Oberarzt Knie-Team (PD Dr. med. P. Koch)
    –       Oberarzt Trauma-Team (Prof Dr. med. Ch. Meier)
    –       Oberarzt Stv. Schulter-Team (Dr. med. M. Pisan)

    2013 – 2014
    Kantonsspital Winterthur, Winterthur
    allg. Chirurgie u. Traumatologie, Oberarzt

    2010 – 2013
    Spital Affoltern, Affoltern am Albis
    allg. Chirurgie u. Traumatologie, Oberarzt

    2008 – 2010
    Stadtspital Triemli, Zürich
    allg. Chirurgie u. Traumatologie, Assistenzarzt

    2007 – 2008
    Rega, Zürich
    Flugarzt Jet Repatriierung

    2005 – 2007
    Spitalzentrum Oberwallis, Visp/Brig
    Allg. Chirurgie (inkl. Anästhesie-/ IPS- Rotation), Assistenzarzt
    Dr. med. M. Arigoni/ Dr. med. C. Bussard

    Humanitäre Einsätze

    Unfallchirugische Tätigkeit in Tansania im Herbst 2014 und Sommer 2015 (zurich-meets-tanzania, ein vielschichtiges humanitäres Projekt mit u.a. unfallchirurgischer Unterstützung des Spital von Ifisi (Mbeya, Tansania südwestliches Hochland, nahe Grenze zu Sambia)

    Lehre und Weiterbildung

    Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät Universität Zürich seit 2011
    Lehrbeauftragter an der Höheren Fachschule für Operationstechnik am Careum seit 2016
    Regelmässige Spitalinterne Weiterbildung für ärztliches und nicht ärztliches Personal

    Mitgliedschaften

    SGOT, Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie, Swiss Orthopaedics
    FMH (Foederatio Medicorum Helveticorum), Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
    VSAO (Verein Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte)
    AGZ (Ärztegesellschaft des Kantons Zürich)
    SBV (Schweizerische Belegärzte- Vereinigung)
    GBZ (Gesellschaft der Belegärzte Zürich)

    Belegarzttätigkeiten:

    Spital Affoltern am Albis
    Stadtspital Triemli, Zürich
    Zuger Kantonsspital, Baar

    Berufliche Aus-/Weiterbildung:

    2017 Facharztprüfung Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates
    2016 Schwerpunktprüfung Allgemeinchirurgie und Traumatologie
    2011 Facharztprüfung Chirurgie
    1998 – 2004 Universität Zürich, Medizinstudium
    Staatsexamen 11/2004

    Schulische Ausbildung:

    1993 – 1998 Kantonsschule Enge, Zürich, Wirtschaftsgymnasium
    1991 – 1993 Sekundarschule, Hausen am Albis
    1985 – 1991 Primarschule, Hausen am Albis

    Berufsbewilligungen:

    Kanton Zug: 2020
    Kanton Zürich: 2020
    Kanton Aargau: 2020

    SCHWERPUNKTE 

     

    Medizinische Tätigkeit

    • Grosses Spektrum der Orthopädie und Sportverletzungen
    • Gesamtes Spektrum der Unfallchirurgie der Extremitäten
    • eigene und externe Abklärungsmöglichkeiten
    • eigenes Röntgen
    • konservative Behandlungsmöglichkeiten mit Physiotherapie in der eigenen Praxis
    • Selbstdispensation von Medikamenten
    • Operationsmöglichkeiten am Spital Affoltern am Albis
    • Operationsmöglichkeiten am Stadtspital Triemli, Zürich
    • Operationsmöglichkeiten am Zuger Kantonsspital, Baar

    Dienstleistungs Angebote

    konservativ:

    • in Zusammenarbeit mit Physiotherapeut/- und Osteopath/innen
    • in Zusammenarbeit mit Orthopädietechnikern
    • Zweitmeinungen
    • Konsiliartätigkeit

    operativ:

    • Künstlicher Gelenkersatz (minimal invasiv und konventionell)
    • Sportverletzungen
    • Kniechirurgie
    • Fusschirurgie
    • minimal invasive Chirurgie (Arthroskopie)
    • Schulterchirurgie

    Grosse operative Expertise mit:

    • Mehrjährige Erfahrung im Zentrumsspital für Orthopädie und Traumatologie (Kantonsspital Winterthur)

    Spachkenntnisse

    • Deutsch (Muttersprache)
    • Englisch  (fliessend)
    • Französisch (fliessend)
    • Spanisch, Grundkentnisse

    DIPLOME